06 11 - 72 44 112

MPU-Vorbereitung in Hamburg am 15.+16. September 2012 und in München am 8.+9. September 2012

Neue Termine der beliebten MPU-Vorbereitung über zwei Tage

Wiesbaden/Hamburg/München – Die bewährten 2-tägigen MPU-Seminare von Nick Melekian werden auch im September neben Wiesbaden wieder in Hamburg und München angeboten. Die kommenden MPU-Vorbereitungskurse finden , in Wiesbaden am 1.-2.9.2012, in München am 8.-9.9.2012 sowie in Hamburg am 23.-24.6.2012 statt. Eine gründliche Aufarbeitung seines persönlichen Fall ist mit Hilfe eines MPU-Vorbereitungskurses im Vorfeld der Medizinisch Psychologischen Untersuchung (im Volksmund Idiotentest genannt) sehr zu empfehlen.

Diese MPU Vorbereitungen der MPU-Vorbereitung Melekian finden an einem Wochenende statt, so dass auch berufstätige Betroffene daran teilnehmen können. Langjährige Erfahrung aus MPU-Vorbereitungen in Einzelgesprächen ließen einen Intensiv-Workshop über die Dauer von nur einem Wochenende entstehen, der kompakt einerseits verrät, was Betroffene über die MPU wissen sollten und andererseits vor allem tiefe Einblicke in die eigenen psychologischen Motive der Verkehrsauffälligkeiten eröffnet. Gerade die psychologische Auseinandersetzung ist aus Sicht vieler Gutachter wichtig und daher ein bedeutungsvoller Teil dieser Vorbereitungsseminare.

Die Wichtigkeit der psychologischen Vorbereitung zeigt sich an den Veranlassungs¬gründen: So gibt es die MPU wegen Alkohol, MPU wegen Drogen, MPU wegen Punkten bzw. Verkehrsauffälligkeiten und/oder die MPU wegen Straftaten. Für die meisten Betroffenen kommt es deswegen in der psychologischen Untersuchung zur Entscheidung, ob die MPU positiv oder die MPU negativ ausfällt. Die Begutachtungsstellen müssen hierbei unter anderem entscheiden, ob ein Umdenken stattgefunden hat, in wie weit ein Problembewusstsein aufgebaut und die eigene Problematik bewältigt wurde. Ist der MPU-Betroffene geeignet, als Führer eines Fahrzeugs am Verkehr teilzunehmen und den Führerschein wiederzuerlangen? Oder ist der Führerscheinverlust auch bis auf Weiteres gerechtfertigt, weil nachvollziehbare Bedenken bestehen, dass eine Teilhabe am Verkehr für den Fahrer, aber auch für andere Verkehrsteilnehmer eine Gefahr ist?

Sich auf die MPU nur mit Hilfe typischer MPU-Fragen oder Tests in z.B. einem MPU-Forum vorzubereiten ist meist nur begrenzt hilfreich: Um das unglücklicherweise als Idiotentest bezeichnete Gutachten positiv zu bestehen ist daher eine persönliche MPU-Hilfe sehr empfehlenswert. Bücher zur Selbsthilfe oder Online MPU-Vorbereitungskurse können eine individuelle Betreuung des persönlichen Falles oft nicht leisten. Auch ist Intelligenz oder Redegewandtheit für ein positives Gutachten i.d.R. weniger wichtig als eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit seinen eigenen Lebensthemen.

Termine und Infos erhalten Sie auch unter www.mpu-vorbereitung-muenchen.com (für MPU München), www.mpu-vorbereitung-hamburg.com (für MPU Hamburg) oder www.mpu-vorbereitung-wiesbaden.de (für MPU Frankfurt/Mainz/Wiesbaden).

Diese Vorbereitung auf die MPU wird von Nick Melekian angeboten, der durch seine psychologische Praxis (HPG) nicht nur einen großen Fundus an Wissen der Psychotherapie einschließlich Suchtproblematik aufweist, sondern auch speziell im Bereich Verkehrstherapie nötiges Fachwissen mitbringt.