06 11 - 72 44 112

MPU negativ

MPU nicht bestanden, was jetzt?

Durch eine MPU durchzufallen ist nicht nur nervlich aufreibend, sondern auch teuer. Bei ganz vielen MPU-Betroffenen hängt darüber sehr hinaus viel von einer positiven MPU ab: Der Führerschein wird für die Ausübung des Berufs benötigt. Es gibt auch viele Betroffene, die in einen Teufelskreis geraten, da sie ihren Job verloren haben und nun keinen neuen mehr finden, weil sie hierfür einen Führerschein benötigen. Vorraussetzung ist jedoch ein positives Gutachten. Nur wie die MPU bestehen, wenn kein Geld da ist, an der Medizinsch-Psychologischen Untersuchung und an einer MPU-Vorbereitung teilzunehmen?

In diesem MPU-Film wird speziell auf MPU-Betroffene eingegangen, deren MPU negativ ausfiel und für die sich nun die Fragen stellt: “Ich habe die MPU nicht bestanden was jetzt?”

MPU-Film: MPU negativ

 

In aller Regel lohnt sich eine gute MPU-Vorbereitung und spart am Ende sogar Geld! Was nutzt es, ohne Vorbereitung in der MPU durchgefallen zu sein, kostbare Zeit zu verlieren und erst dann für eine MPU-Vorbereitung Geld auszugeben plus der Kosten für eine neue Medizinisch-Psychologische Untersuchung? Die Kosten für eine MPU-Vorbereitung sind mit Hilfe des MPU-Seminars überschaubar (Sie brauchen nicht, wie manchmal angenommen wird, mehrere tausende von Euros hierfür ausgeben), weil das Seminar in sich abgeschlossen ist. Die Teilnahmegebühr rechnet sich meist schnell, weil man schneller (und ruhiger) durch die MPU kommt und nebenbei noch seine Nerven schont. Die meisten MPU-Betroffenen erleben eine MPU mit MPU-Vorbereitung  weitaus entspannter und gehen schon mit einem sicheren Gefühl zur Prüfung.

Ob MPU München, MPU Hamburg oder MPU Frankfurt/MPU Wiesbaden: Mit einer MPU-Vorbereitung entscheiden Sie sich für gewinnbringend.