06 11 - 72 44 112

Unfallstatistik in  2013 und 2014

Unfallstatistik MPU-Seminar.de

Verkehrstote in Europa

In Europa sind 2014 25.700 Menschen im Verkehr umgekommen. Schlusslich bei dieser Statistik sind Lettland (106 Unfallopfer pro 1 Mio. Einwohner), Rumänien, Bulgarien und Litauen. Am sichersten war es auf den Straßen Maltas (25 Unfallopfer pro 1 Mio. Einwohner), Großbrittaniens und Schwedens.

(Quelle: Europäische Kommission, http://ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/13193_de.htm)

Weltweite Unfallstatistik 2013

Auch weltweit liegt Schweden (2,7 Verkehrstote pro 100 Tsd. Einwohner) und Großbrittanien ganz vorne in Punkto Verkehrssicherheit. Sie stehen ähnlich gut da wie Schweiz, Israel, Spanien und Norwegen. Am gefährlichsten ist es auf den Straßen in Argentinien (12,3 Verkehrstote pro 100 Tsd. Einwohner) sowie Chile und den USA.

(Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/158050/umfrage/anzahl-der-verkehrsunfaelle-mit-todesfolge/)

Statistik von Fußgängern und Fahrradfahrern

Hätten Sie gedacht, dass innerhalb von 10 Jahren 138.400 Menschen in Europa ums Leben kamen, die  gar nicht einmal ein Kraftfahrzeug fuhren? Das ist die Anzahl von Menschen, die zu Fuß oder per Fahrrad unterwegs waren und dabei im Verkehr ums Leben kamen.

(Quelle: http://etsc.eu/wp-content/uploads/etsc_pin_flash_29_walking_cycling_safer.pdf)